————————————————— |  Vorschäumer  | —————————————————

​

​

​

————————————————— |  MV 300 - kontinuierlich - stationär  | —————————————————

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

Allgemeine Beschreibung

Der kontinuierliche Vorschäumer MV mit seinen Zusatzgeräten ist ausgelegt für das kontinuierliche Vorschäumen von allen EPS Materialien mit normalem Pentangehalt für Raumgewichte von 15 bis 35 kg/m3.

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

Die angegebenen Leistungswerte sind Annäherungswerte.

Die Leistung ist vom der Art des Rohmaterials, Dampfqualität, Quantität und geographische Lage abhängig.

​

​

​

​

​

————————————————— |  MV Compact - kontinuierlich - mobil  | —————————————————

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

Allgemeine Beschreibung

Der kontinuierliche Vorschäumer „MV Compact“ mit seinen Zusatzgeräten ist ausgelegt für das kontinuierliche Vorschäumen von EPS Materialien mit normalem Pentangehalt für Raumgewichte von ca. 28 - 30 kg/m3. Spezial für unserer Containeranlage in Zusammenarbeit mit Automat MSC-V 75/135 und thermomur Bauelemente entwickelt.

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

​

*Optional

Die angegebenen Leistungswerte sind Annäherungswerte.

Die Leistung ist vom der Art des Rohmaterials, Dampfqualität, Quantität und geographische Lage abhängig.

Luft

Dampf

​

Förderschnecke

Vorschäumkammer und Materialauslass

Abmessung, Kammer

Höhe, Kammer

Isolierung

Reinigungsöffnung (Tür)

Sicherheitsvorrichtung

​

Dampftemperatur

Stromverbrauch

Leistung

​

Dampfverbrauch

Gewicht

​

Zusätzliche Ausrüstung

Rohmaterial-Förderschnecke

​

​

Material Aufgabetrichter

Fluidisierendes Trockenbett

​

Hochdruckgebläse

NW 20 (3/4“) min. 6 bar

NW 25 (1“), 4-5 bar reduzierd mit Dampfdruckminderer auf 0,8-1bar, zwischen den Druckminderer für die

Maschinen und dem Vorschäumer

regelbar von 20 to 400 RPM mit Frequenzgenerator

Edelstahl

600 mm

1.850 mm

zwischen Vorschäumkammer und Verkleidung

ca. 25 % der Kammer über die gesamte Höhe

Bei einer Störung (z.B. Stromausfall) wird Druckluft in die Kammer geblasen, um eine Verschweissung des Materials zu verhindern

ca. 98° - 105 °C

3,37 kw (standard)

bei 25 gr./Ltr. ~ 200 - 300 kg/h

bei 15 gr./Ltr. ~ 100 - 250 kg/h 

75 - 100 kg/h

680 kg

​

​

vom Rohmaterial-Oktabin in den Füllbehälter für das erste Vorschäumen. Füllstandskontrolle mit MIN/MAX Niveaupiloten (Flügelrad-Ausführung). Schaltkasten mit Überlastungsschutz, Fingerschutz, Wahlschalter AUTOMATIK/ HAND, Kontrolleuchten.

für 1 Tonne (Oktabin)

Edelstahl, Auslass mit integriertem Klumpenzerkleinerer, Venturi für den Transport des vorgeschäumten Materials  in die Zwischenlagerungssilos, direkte Verkabelung mit dem Schaltschrank des Vorschäumers

für das Venturisystem

Luft

Dampf

Förderschnecke

Drehzahlanzeige Förderschnecke

Gestell

Vorschäumkammer und Materialauslass

Isolierung

Sicherheitsvorrichtung

​

Dampftemperatur

Temperaturregelung

Temperaturanzeige

Reinigungstür

Stromverbrauch

Leistung

Gewicht

​

Zusätzliche Ausrüstung

Rohmaterialeinbringung*

Zwischenlagereinheit

Niveauregulierung

Fördergebläse

NW 15 (1/2“) min. 6 bar

NW 15 (1/2“), 0,8-1bar

regelbar mit Frequenzgenerator, Edelstahl

digital

Aluminiumlegierung

Edelstahl

zwischen Vorschäumkammer und Verkleidung

Bei einer Störung (z.B. Stromausfall) wird Druckluft in die Kammer geblasen, um eine Verschweissung des Materials zu verhindern

ca. 98° - 105 °C

biomechanisch

digital

im unteren Bereich der Vorschäumkammer

1,25 kw (standard)

bei 30 gr./ltr. ~ 60-70 kg/h

162 kg

​

​

Injektorsauglanze, Anschluss am Vorschäumer

atmungsaktiv zur stabilisierung der Perlen

Drehflügelmelder

zum Transport des geschäumten Material zum Puffersilo

AUS

DA

EL

FS

FSM

HGB

KO

LU

Ausfallöffnung

Dampfanschluss

Steuereinheit

Förderschnecke

Förderschneckenmotor

Heizgebläse

Kondensatanschluss

Luftanschluss

RFS

RGM

RT1

RT2

TGB

TRO

TÜR

Rohmaterialförderschnecke

Rührarmgetriebemotor

Rohmaterialtrichter, Vorschäumer

Rohmaterialtrichter, Oktabin

Transportgebläse

Trockenbett

Servicetür

AUS

DA

DK

EIN

EL

FAF

GE

KO

Ausfallöffnung

Dampfanschluss

Vorschäumkammer

Einblasöffnung

Steuereinheit

Rührarmgetriebemotor

Gestell

Kondensatanschluss

LU

MV

NIV

RFS

RT

SAC

TÜR

WAF

Luftanschluss

Vorschäumer

Niveauregulierung

Rohmaterialförderschnecke

Rohmaterialtrichter

Zwischenlagereinheit

Servicetür

Förderschneckenmotor

Abmessung(en) + Gewicht

L 1

[mm]

2.200

L 2

[mm]

1.080

L 3

[mm]

720

H 1

[mm]

1.800

H 2

[mm]

1.600

AUS

[ø]

100

Anschlusswerte

EIN

[ø]

100

MV

[kg]

150

EL

[kW]

1,25

DA

[NW]

1“

LU

[NW]

½“

KO

[NW]

½“

Abmessung(en)

L 1

[mm]

6.590

L 2

[mm]

1.750

L 3

[mm]

1.250

L 4

[mm]

2.150

L 5

[mm]

600

L 6

[mm]

1.900

H 1

[mm]

2.860

H 2

[mm]

2.225

H 3

[mm]

2.737

H 4

[mm]

1.365

H 5

[mm]

1.730

H 6

[mm]

1.365

Abmessung(en) + Gewicht

Anschlusswerte

B 1

[mm]

750

B 2

[mm]

920

B 3

[mm]

500

B 4

[mm]

2.015

B 5

[mm]

1.900

MV

[kg]

680

FS

[ø]

150

TGB

[ø]

150

EL

[kW]

3,37

DA

[NW]

1“

LU

[NW]

¾“

LU

[NW]

¾“

© Copyright 2018, Maschinenfabrik Beaufort GmbH        | KontaktImpressum | Datenschutz |